Herzlich willkommen bei der SPD Kleinmachnow

Die SPD Kleinmachnow ist ein lebendiger Ortsverein, der sich mit der regionalen Entwicklung auf allen Politikfeldern beschäftigt. Deshalb sind wir nicht nur in der Gemeindevertretung aktiv, sondern unterstützen auch viele regionale Initiativen und Projekte in unserer Region.

Treffen und Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Die Termine dazu finden Sie in der Spalte rechts. Darum zögern Sie nicht und besuchen Sie uns einfach. Die Gemeindevertreter und die Vorstandsmitglieder des Ortsvereins können Sie auch gerne per Mail oder telefonisch ansprechen. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Engagement für die Region und die SPD!

Reinhard Roß, Ortsvereinsvorsitzender

SPD-Fraktion für die Wiederaufnahme des Gerichtsverfahrens gegen Firma Richter Recycling

01. Juli 2016

Das Verfahren gegen Firma Richter Recycling, die widerrechtlich einen Containerumschlagplatz betreibt, soll nach dem Antrag der SPD-Kreistagsfraktion wiederaufgenommen werden. Dafür reichte die Fraktion einen entsprechenden Antrag ein, der bis zur nächsten Kreistagssitzung im September durch die Ausschüsse gehen wird. Mit der Vorlage soll der Landrat aufgefordert werden, die Fortsetzung des gerichtlichen Verfahrens zu erwirken.


SPD-Fraktion für den freien Havelzugang

27. Juni 2016

Auf Initiative der SPD-Kreistagsfraktion sprach sich Landrat Wolfgang Blasig in einer Erklärung vor den Abgeordneten des Kreistages für eine rasche Wiederherstellung und Aufrechterhaltung des historischen Havelzugangs an der Straße „Am Wasser 44, 14548 Schwielowsee/OT Geltow“ für die Öffentlichkeit aus. Die Kreisverwaltung übernimmt somit die Verantwortung für eine vollständige Beseitigung der widerrechtlichen heckenartigen Absperrung und das Durchsetzen des Betretungsrechts für Bürgerinnen und Bürger gemäß dem Bundesnaturschutzgesetz.


Personaländerungen in der Kreistagsfraktion

24. Juni 2016

Seit gestern hat die Fraktion ein neues Mitglied: Ingrid Hübner, die zuvor als sachkundige Einwohnerin im Ausschuss für Grundsicherung und Arbeitsförderung des Kreistages tätig gewesen war, übernahm das Mandat von Uwe Brückner und wurde vom Kreistag in den Ausschuss für Bildung und Kultur berufen. Darüber hinaus bekam der Jugendhilfeausschuss eine neue Vorsitzende: Der Kreistag vertraute einstimmig diese Aufgabe der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Petra Stiehl an.


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.